Vor- und Nachteile eines Mietwagens auf Zypern


Zypern ist eine bequeme Insel in Bezug auf Reisen und Logistik. Viele Menschen nehmen Touristen- oder Überlandbusse, der Fahrpreis ist niedrig, von 1,5 bis 15-20 Euro. Aber der Bus hält in der Regel nicht an den interessantesten Orten, so dass wir ein Auto wählen. Sobald Sie die Kosten für die Autovermietung in Zypern herausgefunden haben, werden Sie verstehen, dass eine mietwagen zypern kosten eine wirklich gute Lösung ist.

Autovermietung in Zypern: Reisen in Komfort
Die Autovermietung erfreut sich auf der Insel großer Beliebtheit. Um ein Auto in Zypern zu bestellen, können Sie sich an das Unternehmen wenden, wo Sie alle notwendigen Informationen über die Autovermietung auf der Insel erhalten. Autovermietungsbüros auf Zypern befinden sich an der Südküste der Insel, in größeren Städten und an Flughäfen. Mit dem Auto können Sie die schönsten Orte der Insel besuchen und lokale Souvenirs für Ihre Verwandten und Freunde kaufen: Olivenöl und Weine – in kleinen Dörfern, Antiquitäten und Ikonen – in den Klöstern von Nikosia.

Wenn Sie ein Auto in Zypern über unsere Repräsentanz buchen, erhalten Sie eine ausführliche Beratung über die Bedingungen der Autovermietung, die Anforderungen an den Fahrer und die Zahlungsmodalitäten auf der Insel. Sie müssen Ihre Zeit nicht mit der Suche nach einem Auto verschwenden. Die Vertreter des Unternehmens werden für Sie einen günstigen Tarif und ein Auto auswählen, das dem Zweck Ihrer Reise entspricht. Außerdem können Sie den Mietwagen vor der Reise online bezahlen. Und wenn sich Ihre Pläne ändern, erhalten Sie eine volle Rückerstattung. Außerdem erhalten Sie rund um die Uhr Unterstützung in der von Ihnen gewählten Sprache und Hilfe bei der Bewältigung verschiedener auftretender Fragen und problematischer Situationen. Bevor Sie jedoch mit dem Auto auf dieses Inselparadies im Mittelmeer reisen, empfehlen wir Ihnen, sich mit den Besonderheiten des Straßenverkehrs auf Zypern vertraut zu machen. Für einige unerfahrene Fahrer können diese Besonderheiten ein Nachteil der Autovermietung in Zypern sein.

Verkehr auf Zypern
Die Insel verfügt über ausgezeichnete Straßen, die zu den besten in Europa gehören. Es gibt keine mautpflichtigen Straßen. Der Verkehr findet auf der linken Seite statt, und das Lenkrad befindet sich in allen Autos auf der rechten Seite. Die Einheimischen haben immer ein offenes Ohr für Touristen, die plötzlich auf die Gegenfahrbahn geraten oder gegen den Verkehr fahren. Der Tourist am Steuer ist nicht schwer zu erkennen, denn alle Mietwagen auf der Insel haben rote Nummernschilder. Einheimische Autos haben weiße und gelbe Nummernschilder.

Geschwindigkeitsbegrenzungen in Zypern:
in der Stadt – 50 km / h;
außerhalb geschlossener Ortschaften – bis zu 80 km/h;
auf der Autobahn: 100 km/h.

Alle Insassen müssen angeschnallt sein; wer nicht angeschnallt ist, muss 85 Euro zahlen; die gleiche Strafe gilt für die Mitnahme eines Kindes unter 10 Jahren, das nicht in einem Kindersitz sitzt. Es gibt keine Probleme mit dem Parken auf der Insel. Kostenlose Parkplätze gibt es an den Stränden, Supermärkten und Hotels. Aber es gibt auch gebührenpflichtige Parkplätze. Achten Sie auf Schilder und Automaten. Wenn Sie einen gelben Streifen am Straßenrand sehen, sollten Sie daran denken, dass das Parken dort verboten ist. Das Bußgeld für falsches Parken beträgt 90 Euro.

Vom Flughafen aus ist es am besten, mit einem Mietwagen anzureisen. Man braucht nicht auf den Bus zu warten, hat einen Kofferraum für seine Sachen und kann die Reise nach Zypern direkt vom Terminal aus beginnen. Zumal die nächstgelegenen Sehenswürdigkeiten nur zehn Minuten entfernt sind.